Toggle Nav
Mein Warenkorb
Schließen
Schließen

ADO-SUS Serie

VHM Bohrer mit Innenkühlung für rostfreie Stähle

Kaltverfestigung, Aufschweißen, schlechter Spanbruch und schlechte Wärmeleitfähigkeit sind häufige Probleme bei der Bearbeitung von Edelstählen und Titanlegierungen. Bei der Entwicklung der ADO-SUS Serie stand vorallem die Reduzierung der Schnittkräfte im Fokus. Durch die neue Schneidengeometrie werden optimale Späne erzeugt, die sich sehr leicht abführen lassen. 

Merkmale

ADO-SUS Features


1 Scharfe Schneide reduziert die Materialverhärtungen was die Folgebearbeitungen deutlich erleichtert.


2 Durch die neue Nutengeometrie entstehen kurze und kompakte Späne.


3 Die angepasste Schutzfase reduziert die Reibung und dadurch die Hitzeentwicklung.


4 Das neue Design der Kühlkanäle erhöht die Durchflussmenge des Kühlkanals und verringert die Hitzeentwicklung im Material.


5 WXL Beschichtung mit hohen Adhäsionskräften welche Abplatzungen deutlich verringert.

Anwendungen

Schmiedeeisen・Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt・Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt・Legierter Stahl・Edelstahl・Gusseisen・Duktiles Gusseisen・Kupferlegierung・Leichtmetallguss・Titanlegierung・Magnesiumlegierung

Aufstellung

ADO-SUS-3D

ADO-SUS-5D

ADO-SUS-8D

 

Daten

Bearbeitung von austenitischem Edelstahl

Katalog

ADO-SUS Series Download

Film